Unser Doppelsitzer das X-Light von Fresh Breeze.

Für die Grundausbildung und Rundflüge ist das Trike bestens geeignet.

Der kraftvolle Boxermotor der Firma Hirth bringt uns mit viel Schub in die Luft.

In Verbindung mit dem X-WING EVO 28 RS Gleitschirm bildet das X-Light eine tolle Einheit, mit genügend Sicherheitsreserven für die Ausbildung.

Das X-One unser Einsitzer rundet das Trike Segment bei FlyHigh ab.

Ausgestattet mit einem Viertakt-Motor und dem 3 Blatt Propeller mit 1,75m Durchmesser bietet das Trike genug Schub, um auch schwere Piloten in die Luft zu bringen.

Mit dem Relax 25 Gleitschirm und dem bequemen Sitz ist das X-One sehr gut für die Ausbildung und Einweisung auf einsitzige Trikes geeignet.

Bei den Rucksack-Motoren haben wir uns für den     Paraelement EOS 150 entschieden.

Mit seinen 22 Kg Leergewicht zählt er zu den Leichtgewichten seiner Klasse.

Durch seine 25 PS und 70 kg Schub bringt der EOS 150  Piloten bis 90 Kg in die Luft.

Der Moskito Light von der Firma FTR ist als Aufstieghilfe konzipiert und für Piloten gedacht, die unabhängig von Bergen oder der Winde Thermik fliegen möchten.

Durch sein leichtes Gewicht und dem Berggurtzeug steht dem Aufdrehen bis zur Wolkenbasis nichts im Wege.

Durch das Aufrüsten eines Rahmentanks ist der Moskito Light auch für längere Motorflüge geeignet.