Ausbildung von Fußgängern (ohne fliegerische Vorbildung)

 

Theorie (vgl. § 42 LuftPersV):

Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens
20 Unterrichtseinheiten im Modul I und
10 Unterrichtseinheiten im Modul II.
Eine Unterrichtseinheit entspricht 45 Minuten

Modul I (Allgemeine Fächer):
Luftrecht, Flugfunk, Meteorologie

Modul II (Spezielle Fächer):
Technik, Verhalten in besonderen Fällen, Navigation (jeweils speziell für Motorschirm)

Die schriftliche Theorieprüfung wird durch einen DULV-Prüfungsrat abgenommen.